Informationen & Services

Buchungsänderungen

UMBUCHUNG

Ändern Sie Datum, Zeit und Route

PASSAGIERÄNDERUNG

Änderungen für Passagiere in der Buchung
 

SERVICEÄNDERUNGEN

Ändern Sie einen Service oder buchen Sie zusätzliche Services hinzu, selbst nachdem Sie schon online eingecheckt haben!

Accordions

Jegliche Buchungsänderungen müssen spätestens 3 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit abgeschlossen sein. Beachten Sie bitte, dass die Umbuchung als abgeschlossen gilt, sobald die ggf. anfallende Zahlung eingegangen ist. Beachten Sie, dass die Zahlung nur per Kreditkarte möglich ist.

Folgende Änderungen sind möglich:

a. Bei Buchungen mit einfachem Flug:

i. Datum, Uhrzeit und Ziel des gebuchten Flugs können spätestens 3 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit geändert werden. (Die Änderung muss spätestens 3 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit erfolgt sein.)

b. Bei Buchungen mit Hin- und Rückflug:

i. Wenn die Buchung einen Rückflug umfasst, müssen die Zielflughäfen in beide Richtungen geändert werden, sowohl für den ursprünglichen Flug als auch für den Rückflug. Der Abflughafen des Hinflugs muss mit dem Zielflughafen des Rückflugs identisch sein. Ebenso muss der Zielflughafen des Hinflugs dem Abflughafen des Rückflugs entsprechen. (Beispiel: Bei Buchung der Route Budapest – London Luton – Budapest können die Flüge geändert werden zu Warschau – Barcelona – Warschau, nicht aber zu Budapest – London Luton – Warschau.)

ii. Wenn der Hinflug bereits gestartet ist, können nur das Datum und die Uhrzeit des Rückflugs geändert werden.

c. Ablauf von Umbuchungen bei mehr als einem Passagier (keine Gruppenbuchungen, 2-10 Personen)

  1. Um eine Umbuchung vorzunehmen, melden Sie sich bei Ihrem WIZZ Account an.
  2. Wählen Sie die Buchung aus, die Sie ändern möchten.
  3. Wählen Sie die Passagiere aus, für die Sie die Umbuchung vornehmen möchten (wenn Sie dieselbe Umbuchung für sämtliche Passagiere vornehmen möchten, können Sie alle Passagiere in einem Durchgang auswählen).
  4. Geben Sie die Details (Datum, Uhrzeit und Route) der neuen Flüge an, die Sie anstatt der ursprünglichen Flüge nutzen möchten.
  5. Bestätigen Sie die Umbuchung und zahlen Sie die gegebenenfalls anfallende Preisdifferenz und Umbuchungsgebühren.
  6. Beachten Sie, dass im Falle einer vollständigen oder teilweisen Bezahlung der ursprünglichen Buchung mit einem WIZZ-Gutschein nur die gleichzeitige Stornierung der Buchung für alle Passagiere und alle Flüge möglich ist.

Bei Umbuchungen anfallende Zahlungen

1. Flugpreisdifferenz: die Differenz zwischen dem Ticketpreis des ursprünglichen und des neu gewählten Flugs (inklusive aller Tarifoptionen wie Basic, WIZZ Go und WIZZ Plus)

  • Wenn der Ticketpreis des neuen Flugs über dem ursprünglichen Flugpreis liegt, müssen Sie die Preisdifferenz bezahlen.
  • Wenn der neue Ticketpreis unter dem ursprünglichen Preis liegt, müssen die Passagiere keine zusätzlichen Gebühren bezahlen, der Preisunterschied wird jedoch nicht zurückerstattet.
  • Wenn die Preise des ursprünglichen und des neuen Flugs gleich sind, muss der Passagier keine Preisdifferenz zahlen.

2. Umbuchungsgebühr

Die Umbuchungsgebühr ist abhängig von den verbleibenden Tagen bis zum Abflug und wird zusätzlich zu den unten angegebenen Flugpreisdifferenzen pro Passagier und Flug erhoben.

  • 30 Tage vor dem Abflug: 40 € pro Passagier und Flug
  • Zwischen 7 und 30 Tage vor dem Abflug: 45 € pro Passagier und Flug
  • Innerhalb von 7 Tagen vor dem Abflug: 50 € pro Passagier und Flug

Passagiere mit WIZZ Flex können ihren Flug ohne jegliche Zusatzgebühren stornieren.

3. Wahrung der WIZZ Discount Club-Vorteile

Der zu zahlende Betrag setzt sich aus den Differenzen zwischen dem regulären und dem WIZZ Discount Club-Ticketpreis und der regulären WIZZ Discount Club-Gepäckgebühr zusammen Diese Gebühr gilt für die Passagiere, die aufgrund der Umbuchung nicht mit dem WIZZ Discount Club-Mitglied zusammen reisen und denen die Vorteile des WIZZ Discount Clubs somit nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Nach erfolgter Umbuchung müssen die Passagiere sicherstellen, dass sie für den neuen Flug eingecheckt sind, und ihre neue Bordkarte bereithalten.
  • Von Drittdienstleistern zum ursprünglichen Flug hinzugebuchte Services (z. B. Versicherung, Flughafentransfer) werden den Änderungen bei der Umbuchung nicht automatisch angepasst. Zu Änderungen an diesen Services wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Dienstleister.

Beachten Sie, dass bei einer Umbuchung über das Wizz Air-Callcenter eine Callcenter-Bearbeitungsgebühr erhoben wird.

Es ist nicht möglich, zusätzliche erwachsene Passagiere zu einer bestehenden Buchung hinzuzufügen. Stattdessen muss eine neue Buchung erstellt werden.

Ein Kleinkind oder ein Kind kann zu einer bereits bestehenden Buchung nur über das Wizz Air-Callcenter hinzugefügt werden. In diesem Fall fällt keine Callcenter-Bearbeitungsgebühr an.